Logo1 Selbsterkenntnis-Wiki

Selbsterkenntnis - Bewußtheit - Selbstentfaltung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


praktische_religion

Praktische Religion

Um Religion praktisch werden zu lassen, ist eine Bezugsebene in Form von konkreten, im Alltag eingebetteten Praktiken (Regeln, Übungen, Ritualen) nötig. Von dieser Bezugsebene erhält der ansonsten richtungs- und perspektivlose Lebensalltag eine neue Bedeutung, oder erhält eigentlich überhaupt erst eine Bedeutung – während er sonst sinn- und nutzlos in Selbstvergessenheit und Zerstreuung dahindümpelt.

Insbesondere für den Einsteiger, der sich erstmals mit Bewußtwerdung und Selbsterkenntnis auseinandersetzt, sind formale Methoden nötig, um erste Erfahrungen mit seinem wahren Sein machen zu können. Diese Erfahrungen bieten den Ausgangspunkt, um sein ansonsten orientierungslos dahindriftendes Alltagsleben mit echten, selbst verifizierten Antworten anzureichern.

Audio

Gerd-Lothar Reschke 15.09.2019 16:30
Gerd-Lothar Reschke 22.09.2019 19:42

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, daß Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
praktische_religion.txt · Zuletzt geändert: 03.12.2019 19:16 von gerdlothar

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz