Selbsterkenntnis-Wiki

Sei endlich der, der Du bist und immer schon warst.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wahrnehmung

Wahrnehmung

Wahrnehmung ist das innere oder äußere Erleben von direkten Sinneseindrücken, im Gegensatz zu durch den Verstand vermittelten Gedanken, Gefühlen oder Betrachtungen. Im Gegensatz zur Gewahrsamkeit setzt Wahrnehmung die Subjekt-Objekt-Dualität voraus.

Beachtenswert ist, inwieweit Aufmerksamkeit an der Wahrnehmung beteiligt ist. Wahrnehmung kann im Wachschlaf stattfinden und führt dann zu unbewußten, automatischen Verhaltensweisen (Identifizierung), oder sie kann bewußt erfahren werden. Diese Unterscheidung wird vom Alltagsleben regelmäßig geleugnet, um die Tatsache der weitverbreiteten Mechanikalität und Unbewußtheit des Alltagslebens zu vertuschen.

Siehe

Gerd-Lothar Reschke 19.7.2012 (einkopiert)

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
wahrnehmung.txt · Zuletzt geändert: 29.06.2021-11:54 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz